Condair Luftbefeuchter für Elektroindustrie

 
Luftbefeuchtung für Elektroindustrie

Je trockener die Luft desto schneller und stärker treten elektrostatische Aufladungen auf. In Fertigungsbetrieben und mit der fortschreitenden Miniaturisierung elektronischer Bauelemente ist ein konsequenter ESD-Schutz (Elektro Static Discharge) unerlässlich geworden. Elektronische Geräte, Leiterplatten und Daten reagieren auf elektrostatische Entladungen äußerst empfindlich. 

Bereits bei einer elektrostatischen Entladung von 100 Volt können elektronische Bauteile beschädigt werden. Die elektronische Aufladung kann durch Anhebung der Luftfeuchte jedoch eingedämmt werden. 


Die feuchte Luft lagert sich an Ionen, wodurch diese schwerer und im elektrischen Feld unbeweglicher werden. Mit kontrollierter Luftbefeuchtung kann ein Feuchtigkeitsfilm an den Oberflächen erzeugt werden, der trotz geringer Dichte die Oberflächen leitfähig macht und eine Ansammlung von elektrischen Ladungen verhindert.