Magazin Luftfeuchte 2022 MÄR 03
Ein Frühstücksei soll exakt 9 Minuten kochen. Ihnen stehen dazu eine 4-Minuten-Sanduhr und eine 7-Minuten-Sanduhr zur Verfügung.

Wie messen Sie die Zeit?


Lösung
Sie starten mit beiden Sanduhren.

Nach 4 Minuten ist die kleine Sanduhr fertig und Sie drehen diese direkt wieder um.

Nach 3 Minuten ist nun die große Sanduhr fertig und auch diese drehen Sie direkt wieder um.

Nach einer Minute ist die kleine Sanduhr fertig und aus der großen ist Sand von einer Minute verflossen.

Sie drehen jetzt die große Sanduhr nochmal um.

Fertig ist das 9-Minuten-Ei.

Abonnieren Sie das Magazin Luftfeuchte für monatlich aktuelle Technik-News und Nützliches aus der TGA-Praxis.